Sepp Schreiner

Sepp Schreiner ist zurück am Neusiedlersee:

Liebe auf den ersten Blick

Im August 2009 betrat ich zum ersten Mal den Steinbruch in Kroisbach/Fertörákos. Beeindruckend, die riesigen 20m hohen Öffnungen in das Innere der Jahrmillionen alten Kalkstein-Formation! Der gewaltige Theaterpalast im ewigen Fels berührt. Nicht nur mir, sondern all unseren tausenden Besuchern im Felsentheater ergeht es ähnlich. Die Schönheit und die besondere Stimmung in dieser großartigen Naturkulisse – Coolness, Beschütztheit –  für mich war´s Liebe auf den ersten Blick. Bis zum heutigen Tag.

2010 und 2011 wurde das Haus von uns erstmals im großen Stil bespielt. Jeweils zwanzig Vorstellungen der Operette „Die Csardasfürstin“. Riesenerfolg. In den Jahren danach wurde das Theater geschlossen und einer Totalrenovierung unterzogen. Bühnentechnik, Licht & Ton, 750 VIP Plätze, jeder Komfortsessel individuell elektrisch beheizbar – Luxus pur!

In der kommenden Spielsaison 2020 am Spielplan, Emmerich Kálmáns großer Operettenklassiker „Der Zigeunerprimas“.

Unserem treuen Publikum ein paar unvergessliche Stunden in vergnüglicher, legerer Atmosphäre zu schaffen, ist Mission unseres gesamten Teams. Egal, ob als Geiger im Orchester­graben, Statist, Billeteur oder als große Operettendiva ….

Auf bald bei uns im Felsentheater, das Sommertheater für Geniesser!


Ihr Sepp Schreiner